beyourpilot Startup Port Hamburg Wie ist der aktuelle Stand?

Daniel Oetzel, Sprecher für Wissenschaft, Familie und Sport der FDP-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft, fragte den Senat vor dem folgenden Hintergrund: 15.12.2017

Mit der Schaffung einer digitalen Plattform fr Wissensgrndungen und Start- ups im September 2017 soll ein Untersttzungsangebot fr Grnderinnen und Grnder im Hochschulumfeld geschaffen werden. Betreiber der Online- plattform ist die Hamburg Innovation GmbH. Die Programmierung der Platt- form sollte noch in 2017 ausgeschrieben werden. Zu den kooperierenden Hochschulen gehren bisher die Universitt Hamburg (UHH), die Hochschule fr Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg), die Technische Universitt Hamburg (TUHH) sowie das Deutsche Elektronen-Synchrotron (DESY). Bisher sind private Hochschulen und andere relevante Institutionen im Grndungsbereich nicht eingebunden.

Download der SKA
!
!
!
!
!
!
!
!
!