Sandwesten Einsatz an Hamburger Schulen?

Daniel Oetzel, Sprecher für Wissenschaft, Familie und Sport der FDP-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft, fragte den Senat vor dem folgenden Hintergrund: 15.12.2017

Es gibt Berichte, dass an 13 Grund- und Stadtteilschulen sogenannte Sand- westen eingesetzt werden, um unruhige Kinder zu beruhigen und Konzentra- tion zu ermglichen.1 Sandwesten sind mit Sand beschwerte Westen, die ber der Kleidung getragen werden. Angeblich fhrt der durch das Gewicht der Westen erzeugte Druck dazu, dass die Kinder ihren Krper besser sp- ren und sich in der Folge besser auf Aufgaben und Unterricht konzentrieren knnen. Der Einsatz dieser Westen wird von Expertenseite aus einer Vielzahl von Grnden kritisiert: Die Anwendung der Westen sei bisher nicht wissen- schaftlich untersucht und es handele sich hierbei lediglich um ein Beheben von Symptomen, nicht aber um eine Lsung der Probleme. Weiterhin werden die Schler durch die Westen gekennzeichnet und abgegrenzt. Auch das Gewicht der Westen wird kritisch diskutiert.

Download der SKA
!
!
!
!
!
!
!
!
!